Menu

Ihr Facharzt für Augenheilkunde
Prof. Dr. Marcus Kernt

Augenarzt Prof. Dr. Kernt München

Prof. Dr. med. habil. Marcus Kernt konnte sich in seiner Laufbahn als Facharzt für Augenheilkunde höchste fachliche Kompetenz und umfassende Erfahrung in der Behandlung und Erforschung von Augenerkrankungen aneignen. Sein Medizinstudium absolvierte er an der renommierten Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München, mit der er bis heute eng verbunden ist. Er habilitierte sich dort im Jahr 2011 und wurde reguläres Mitglied des Lehrkörpers. 2015 folgte er dem Ruf der Universität Oxford, UK, wo er zum ordentlichen Universitätsprofessor für Augenchirurgie und Gesundheitsmanagement berufen wurde und seither, neben seiner Praxistätigkeit in München, in Forschung und Lehre tätig ist.

Ausbildung und Werdegang

Am Universitätsklinikum der LMU begann auch seine berufliche Karriere. Schon während des Studiums hatte das Interesse von Prof. Dr. Kernt der Augenmedizin gegolten. Er durchlief in der Augenklinik der LMU seine Assistenzarztzeit und erwarb den Facharzttitel in Augenheilkunde. Bereits während seiner Tätigkeit an der Universitätsaugenklinik in München konnte er wertvolle Erfahrungen sammeln. Bei seiner Ausbildung gewann er umfassende Kenntnisse und bekam Einblicke in alle Bereiche der Augenmedizin. Bereits damals entwickelte Prof. Dr. Kernt ein besonderes Interesse für Erkrankungen der Netzhaut und für die refraktive Chirurgie – sie gehören heute zu seinen Spezialgebieten. Nach der Facharztreife war Prof. Dr. Kernt viele Jahre als Oberarzt in der Augenklinik der Ludwig-Maximilians-Universität tätig. Als stellvertretender Leiter des Centrum für Refraktive Therapie (CRT) der LMU war er an der Universität München im Bereich der refraktiven Chirurgie und Kataraktchirurgie tätig. Ebenso leitete er in Zusammenarbeit mit Prof. Ulbig und Prof. Haritoglou die Spezialsprechstunden für altersbedingte Makuladegeneration und diabetische Augenerkrankungen.

Weiterbildung und Forschung im Ausland

Neben seiner Tätigkeit an der Augenklinik der Universität München erweiterte Prof. Dr. Kernt bei Weiterbildungs- und Forschungsaufenthalten in London, Paris und Bangalore seine Kenntnisse auf verschiedenen Gebieten der Augenheilkunde. Im namhaften Moorfields Eye Hospital in London bildete er sich bei Prof. Alan Bird und Zdenek J. Gregor in Vitreoretinal-Chirurgie und Retinologie weiter und erwarb bei Prof. Richard Collin Kenntnisse in Okuloplastik und Lid-Chirurgie. Collin gilt als einer der bedeutendsten Spezialisten auf diesem Gebiet weltweit. Wenig später führte ihn sein Weg nach Paris. Dort war er unter der Leitung von Prof. A. Gaudric am Hôpital Lariboisiere tätig und verfeinerte hier seine retinologischen Kenntnisse. Schließlich folgte 2013 ein längerer Auslandsaufenthalt in Bangalore, wo Prof. Dr. Kernt bei seiner Arbeit im Narayana Eye Hospital seine Kenntnisse in Glaskörperchirurgie erweiterte. 

Fachliche Expertise und wissenschaftliches Engagement

Prof. Dr. Kernt hat sich im Bereich der ophthalmologischen Forschung sowohl im deutschsprachigen Raum, aber auch international einen Namen gemacht. So erhielt er 2015 eine Professur für Ophthalmo-Chirurgie und Health Care Management an der bekannten Elite-Universität im englischen Oxford und ist seitdem reguläres Mitglied des Lehrkörpers. Er ist Autor zahlreicher medizinischer Fachartikel und hat bereits mehr als hundert PubMed gelistete wissenschaftliche Arbeiten zu verschiedensten Gebieten der Augenheilkunde verfasst. Nicht umsonst ist seine fachliche Expertise auch auf internationalen Kongressen gefragt. Sein akademisches Engagement brachte ihm bereits zahlreiche Preise und Ehrungen ein – so wurde er, neben einer Reihe wissenschaftlicher Preise und Ehrungen für seine herausragende wissenschaftliche Arbeit 2013 mit dem viel beachteten Theodor-Axenfeld-Preis bedacht.2016 wurde er für eine Leistungen in der Augenheilkunde auf dem Internationalen Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen (DOC) geehrt. 2014 ließ er sich in seiner Fachpraxis für Augenheilkunde in München-Fürstenried nieder. Neben seiner Tätigkeit als leitender Arzt in seiner Praxis geht er einer regelmäßigen Lehrtätigkeit in München und Oxford nach und ist weiterhin in der wissenschaftlichen Forschung engagiert. Auch den Lesern des medizinischen Portals info Medizin steht Prof. Dr. Kernt regelmäßig als Experte mit informativen Fachartikeln und Interviews beratend zur Seite. 

Unsere Augenarztpraxis – Ihr Anlaufpunkt für gutes Sehen

Gutes Sehen ist für die meisten Menschen eine Selbstverständlichkeit. Erst wenn das Sehvermögen beeinträchtigt ist, wird deutlich, wie sehr wir auf unseren wohl wichtigsten Sinn angewiesen sind – denn wir nehmen unsere Umwelt zu 80 % über unsere Augen wahr. Gutes Sehvermögen ist Voraussetzung für ein unabhängiges, selbstbestimmtes Leben und damit auch entscheidend für Ihre Lebensqualität. Deshalb ist es unser oberstes Ziel, Ihre Sehkraft zu erhalten oder zumindest deutlich zu verbessern. Prof. Dr. Kernt und sein Team möchten Ihnen ein Stück Freiheit und Unabhängigkeit für Ihre individuelle Lebensgestaltung zurückgeben. 

Modernste Diagnostik und innovative Behandlungskonzepte

Unsere Augenarztpraxis bietet Ihnen Augenheilkunde auf höchstem wissenschaftlichem Niveau. Wir verfügen über modernste technische Möglichkeiten und arbeiten nach höchsten medizinischen Standards, um Sie bestmöglich zu behandeln. Ein breites Spektrum diagnostischer und therapeutischer Verfahren gibt uns die Möglichkeit, individuelle Behandlungskonzepte zu erstellen, die genau auf die persönlichen Erfordernisse jedes Patienten zugeschnitten sind. Eine apparativ-instrumentelle Ausstattung, wie sie sonst nur in einer Klinik zu finden ist, erlaubt umfassende Diagnostikmöglichkeiten, die eine frühzeitige Erkennung und effektive Behandlung gewährleisten.

Fachliche Kompetenz und umfassende Erfahrung

Bei Prof. Dr. Kernt und seinen Kollegen sind Sie mit Ihrem Anliegen in den besten Händen. Höchste Fachkompetenz, viel Erfahrung und ein persönlicher Umgang sprechen für sich. Prof. Dr. Kernt bringt auf allen Gebieten der Augenmedizin höchste fachliche Expertise mit. Zu seinen Spezialgebieten zählt die Behandlung von Netzhaut- und Glaskörpererkrankungen mittels moderner Lasermedizin. Auch diabetische Augen- und Netzhauterkrankungen sowie altersbedingte Makuladegeneration gehören zu seinen Behandlungsschwerpunkten.

Individuelle Beratung und Betreuung

Auch unserem patientenorientierten Praxisteam ist es ein besonderes Anliegen, Ihnen den Aufenthalt in unseren modernen Praxisräumen so angenehm wie möglich zu machen. Unser qualifiziertes und freundliches Personal hat stets ein offenes Ohr für Ihre Fragen und kümmert sich intensiv um Ihre fachgerechte Betreuung und Beratung.

Dank U-Bahn- und Busanbindung direkt vor der Haustür (Forstenrieder Allee) sind wir auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Zahlreiche Parkmöglichkeiten in der Nähe und ein behindertengerecht ausgebauter Zugang tragen außerdem zu Ihrer Bequemlichkeit bei.

Prof. Dr. Kernt und sein Team freuen sich darauf, Sie bald in unserer Augenarztpraxis in München-Fürstenried begrüßen zu dürfen!

Kein medizinischer Fortschritt ohne Wissenschaft und Forschung

Wissenschaft und Forschung sind Motor des medizinischen Fortschritts. Sie haben zentrale Bedeutung für die Weiterentwicklung und Erforschung neuer Diagnostikverfahren und Behandlungsoptionen – das gilt auch für die Augenheilkunde. Neue medizinische Erkenntnisse müssen in klinischen Studien empirisch nachgewiesen werden, bevor sie den Patienten zugutekommen können. Damit seine Patienten von den modernsten und innovativsten Methoden der modernen Augenheilkunde profitieren können, engagiert sich Prof. Dr. Kernt auch im wissenschaftlichen Bereich. Stetige Weiterbildung und Forschung sind fester Bestandteil seines Berufslebens. Über viele Jahre beschäftigte er sich intensiv mit ophthalmologischer Grundlagenforschung und klinischer Forschung. Zu seinem wissenschaftlichen Wirkungsfeld gehört neben zellbiologischer Forschung unter anderem die klinische Erforschung neuer Therapiemethoden bei vaskulären Netzhauterkrankungen und Glaukom, aber auch die Entwicklung neuer Intraokularlinsen für ein besseres Sehen und optimalen Schutz des Auges nach Katarakt-OP. Nicht zuletzt sind auch neue Methoden der Bildgebung und Diagnostik in der Augenmedizin Gegenstand seiner Forschungen. Durch seine wissenschaftliche Tätigkeit hat Prof. Dr. Kernt auch international auf sich aufmerksam gemacht. Sein hohes Fachwissen in der Augenheilkunde gibt Prof. Dr. Kernt regelmäßig auf Kongressen an seine Kollegen weiter. Seine zahlreichen, viel beachteten wissenschaftlichen Fachartikel werden in angesehenen Fachjournalen im In- und Ausland publiziert. Wir haben auf dieser Seite für Sie eine Auswahl der von ihm verfassten Fachartikel aus den verschiedensten Themenbereichen der Augenheilkunde zusammengestellt. Gerne geben wir Ihnen bei Interesse Auskunft über aktuelle wissenschaftliche Arbeiten von Prof. Dr. Kernt.